Datenschutz

 



Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten innerhalb unseres Onlineangebotes auf. Im Hinblick auf die verwendeten Begriffe, wie z. B. "Verarbeitung" oder "Verantwortlicher" verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Datenschutzbeauftragter
Alle Ihre Rechte können Sie auch direkt bei unserem Datenschutzbeauftragten DATUM GmbH, Herrn Uwe Mönnich, geltend machen. Sie erreichen ihn unter E-Mail: datenschutz@datum-gmbh.de, oder per Telefon unter 0171 477 9025

Verantwortlicher
Schaal Tanken GmbH (nachfolgend "ST")
Blumenstraße 22
70736 Fellbach

Telefon: 0176 16222253
Mail: info@schaal-tanken.de

Arten der verarbeiteten Daten
ST zeichnet nur bei direkter Kontaktaufnahme über Telefon oder E-Mail die Namen, Adressen, Telefonnummern und E-Mail-Adressen auf externen Speichermedien, die nicht online zugänglich sind, auf. Im Rahmen des Onlineangebotes zeichnet ST keine personenbezogenen Daten der Besucher des Onlineangebotes auf. ST setzt keine Cookies im Rahmen des Onlineangebotes ein.

Zweck der Verarbeitung
ST speichert personenbezogene Daten nur zur Beantwortung von Kontaktanfragen und für die Kommunikation mit Interessenten unseres Angebotes temporär auf externen Speichermedien, die nicht online zugänglich sind.

Sicherheitsmaßnahmen
Wir bitten Sie, sich regelmäßig über den Inhalt unserer Datenschutzerklärung zu informieren. Wir passen die Datenschutzerklärung an, sobald die Änderungen der von uns durchgeführten Datenverarbeitungen dies erforderlich machen. Wir informieren Sie, sobald durch die Änderungen eine Mitwirkungshandlung Ihrerseits, z. B. Ihre Einwilligung oder eine sonstige individuelle Benachrichtigung, erforderlich wird.

Rechte der betroffenen Personen Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden. Außerdem haben Sie das Recht auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopien der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO. Sie haben entsprechend. Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen. Sie haben nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen. Sie haben das Recht zu verlangen, dass Sie die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO erhalten. Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten an andere Verantwortliche übermittelt werden. Sie haben ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen.

Widerspruchsrecht
Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

Haftungshinweis
Für die Inhalte externer Links wird unsererseits keine Haftung übernommen. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Solche Links bedeuten auch nicht, dass die externen Inhalte die Auffassung und/oder Meinung der Firmen wiedergeben.

Löschung von Daten
Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt, d. h., die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z. B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen. Näheres bestimmen die entsprechend anzuwendenden Gesetze.

Kontaktaufnahme
Bei der Kontaktaufnahme mit uns, z. B. per E-Mail, Telefon oder soziale Medien, werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO verarbeitet. Die Angaben der Nutzer können in einem Customer-Relationship-Management System ("CRM System") oder vergleichbarer Anfragenorganisation gespeichert werden. Wir löschen die Anfragen, wenn diese nicht mehr erforderlich sind. Wir überprüfen die Erforderlichkeit alle zwei Jahre. Außerdem gelten die gesetzlichen Archivierungspflichten.

Onlinepräsenzen in sozialen Medien
Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie dort über unsere Leistungen informieren zu können. Beim Aufruf der jeweiligen Netzwerke und Plattformen gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien der jeweiligen Anbieter und Betreiber. Soweit nicht anders im Rahmen unserer Datenschutzerklärung angegeben, verarbeiten wir die Daten der Nutzer, wenn diese mit uns innerhalb der sozialen Netzwerke und Plattformen kommunizieren, z. B. indem sie Beiträge auf unseren Onlinepräsenzen verfassen oder uns Nachrichten senden oder unsere Beiträge kommentieren.

Administration, Finanzbuchhaltung, Büroorganisation, Kontaktverwaltung
Wir verarbeiten personenbezogene Daten im Rahmen von Verwaltungsaufgaben sowie zur Organisation unseres Betriebs, für die Finanzbuchhaltung und zur Befolgung der gesetzlichen Pflichten, wie z. B. der Archivierung. Hierbei verarbeiten wir dieselben personenbezogenen Daten, die wir im Rahmen der Erbringung unserer vertraglichen Leistungen verarbeiten. Die Verarbeitungsgrundlagen sind Art. 6 Abs. 1 lit. c. DSGVO, Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Von der Verarbeitung können Kunden, Interessenten, Geschäftspartner und Websitebesucher betroffen sein. Der Zweck und unser Interesse an der Verarbeitung liegt in der Administration, Finanzbuchhaltung, Büroorganisation, Archivierung von Daten, also Aufgaben, die der Aufrechterhaltung unserer Geschäftstätigkeiten, Wahrnehmung unserer Aufgaben und Erbringung unserer Leistungen dienen. Die Löschung der Daten im Hinblick auf vertragliche Leistungen und die vertragliche Kommunikation entspricht den bei diesen Verarbeitungstätigkeiten genannten Angaben. Wir offenbaren oder übermitteln hierbei Daten an die Finanzverwaltung, Berater, wie z. B. Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer, sowie weitere Gebührenstellen und Zahlungsdienstleister. Ferner speichern wir auf Grundlage unserer betriebswirtschaftlichen Interessen Angaben zu Lieferanten, Veranstaltern und sonstigen Geschäftspartnern, z. B. zur späteren Kontaktaufnahme. Diese mehrheitlich unternehmensbezogenen Daten speichern wir grundsätzlich dauerhaft. Personenbezogene Daten unserer Kunden werden nur temporär im Rahmen unserer gewöhnlichen Geschäftstätigkeit gespeichert.

Cookies und Widerspruchsrecht bei Direktwerbung
Hosting
Die von uns in Anspruch genommenen Hostingleistungen dienen der Zurverfügungstellung von Leistungen wie z. B. Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke der Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes einsetzen. Hierbei können Daten wie bzw. Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO durch ST und seinen Hostingdienstleister verarbeitet werden.

Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten
Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung personenbezogene Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen, wie z. B. Auftragsverarbeitern, offenbaren, personenbezogene Daten an diese übermitteln oder diesen Unternehmen Zugriff auf die personenbezogenen Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis, z. B. wenn eine Übermittlung der personenbezogenen Daten an Zahlungsdienstleister gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist. Der Übermittlung müssen Sie zuvor zugestimmt haben. Eine rechtliche Verpflichtung muss die Übermittlung der personenbezogenen Daten vorsehen oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, z. B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern etc. erfolgen. Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. "Auftragsverarbeitungsvertrages" beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

Übermittlungen in Drittländer
Sofern wir Daten in einem Drittland, d. h. außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)), verarbeiten oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht. Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse lassen wir die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO verarbeiten. D. h., die Verarbeitung erfolgt z. B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus, z. B. für die USA durch das "Privacy Shield" oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen, sogenannte "Standardvertragsklauseln".

Verwendete Begriffe
"Personenbezogene Daten" sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere durch Zuordnung zu einem Namen, zu einer Kennnummer oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann.

"Verarbeitung" ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten. Der Begriff umfasst praktisch jeden Umgang mit Daten.

Als "Verantwortlicher" wird die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet, bezeichnet.

Maßgebliche Rechtsgrundlagen
Nach Maßgabe des Art. 13 DSGVO teilen wir Ihnen die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungen mit. Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht genannt wird, gilt:

Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Hinweis gemäß § 36 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG):
Unsere Firma wird nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle im Sinne des VSBG teilnehmen und ist hierzu auch nicht verpflichtet.

 




Datenschutzinformation gemeinsame Verantwortung

Hiermit informieren wir Sie über die Verarbeitung personenbezogener Daten durch die Nutzung der Waschstraße, soweit Sie ein Kunde oder eine Kundin von Clever Waschen sind.

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des betrieblichen Datenschutzbeauftragten
Diese Informationen gelten für die Datenverarbeitung durch die Verantwortliche:
Schaal GmbH
Blumenstraße 22
70736 Fellbach

- im Weiteren “Wir” –

Telefon: +49 (0)176 16222253
E-Mail: info@schaal-tanken.de
Sie können sich mit allen Fragen zum Datenschutz direkt an unseren externen Datenschutzbeauftragten wenden:

DATUM GmbH
Herr Uwe Mönnich
Weidenäckerstraße 60
73529 Schwäbisch Gmünd


Tel.: +49 (0)171 477 9025
E-Mail: datenschutz@datum-gmbh.de

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck und deren Verwendung

In unserer Waschstraße nutzen wir zusammen als gemeinsame Verantwortliche mit der Axel-Springer SE, Axel-Springer-Str. 65, 10888 Berlin („Axel-Springer“) eine Videoanlage zur Kfz-Kennzeichenerfassung. Dies bezüglich haben wir mit Axel-Springer einen Vertrag über die gemeinsame Verantwortung nach Art. 26 DSGVO geschlossen. Die Bereiche, die durch die Videoanlage erfasst werden, sind deutlich durch Piktogramme gekennzeichnet. Jeweils bei Auffahrt zum Gelände wird daher deutlich auf die Kfz-Kennzeichenerfassung durch Videotechnik hingewiesen. Es besteht dadurch die Möglichkeit die jeweiligen Gebiete zu umfahren.
Die Kfz-Kennzeichenerfassung erfolgt zum Zweck der Identifizierung und Verifizierung registrierter Kundenkennzeichen der Anwendung Clever Waschen. Clever Waschen ist eine App bzw. mobile Applikation und ein Angebot der Axel-Springer („Clever Waschen“). Kunden und Kundinnen von Clever Waschen können über die App Autowäschen erwerben. Wenn eine Clever Waschen Autowäsche gebucht wurde, wird dies über die Kfz-Kennzeichenerfassung automatisch erkannt. Beim Durchfahren der Waschstraße, wird dafür das Kennzeichen zunächst per Kamera erfasst und mit der Clever Waschen-Kundendatenbank abgeglichen. Die Videotechnik ist dabei so ausgerichtet, dass nur das Kfz-Kennzeichen erfasst wird. Es erfolgt zu keinem Zeitpunkt eine großflächige Aufnahme des Geländes.
Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundalge unserer berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran unseren Nutzern und Nutzerinnen das Angebot von Clever Waschen zur Verfügung zu stellen.
Die Kennzeichendaten von registrierten Clever Waschen-Kunden und Kundinnen sowie damit verbundene Daten wie Waschstraßenkennung, Datum und Uhrzeit werden zur Abwicklung des Wasch- und Abrechnungsvorgangs weiterverarbeitet und anschließend gelöscht. Die Löschung erfolgt nach einem Monat. Soweit Nutzer oder Nutzerinnen von der Videotechnik betroffen sind, die sich nicht über Clever Waschen registriert haben, werden die Daten nicht gespeichert, sondern umgehend gelöscht. Die Kennzeichendaten von Clever Waschen Kunden und Kundinnen werden an Axel-Springer und die mit Axel-Springer verbundenen Auftragsverarbeiter übermittelt. Eine Datenübermittlung in Drittländer erfolgt nicht.
Über diesen Vorgang haben wir mit Axel-Springer einen Vertrag über die gemeinsame Verantwortung geschlossen. Nach diesem Vertrag sind Axel-Springer und wir gemeinsame bezüglich der Datenerhebung verantwortlich. Die Weiterverarbeitung von personenbezogenen Daten durch Clever Waschen erfolgt alleine in der Verantwortlichkeit von Axel-Springer. Wir haben auf die Weiterverarbeitung keinen Einfluss.
In dem Vertrag über die gemeinsame Verantwortung haben wir uns darüber geeinigt, dass beide Parteien über die Verarbeitung die jeweiligen Betroffenen informieren. Es liegt dabei in unserer Verantwortung die Informationen über die Kennzeichenerfassung Vorort zu erfüllen. Dabei haben wir uns auch dazu verpflichtet den Bereich der Kfz-Kennzeichnung durch Piktogramme deutlich zu kennzeichnen. Ungeachtet der vertraglichen Vereinbarung zwischen Axel-Springer und uns können Sie Ihre Betroffenenrechte (vgl. Ziff. 3) gegenüber jedem Verantwortlichen geltend machen. Mehr Informationen zu Axel-Springer und cleverwaschen.de finden Sie unter https://cleverwaschen.de/datenschutz


3. Betroffenenrechte
Sie haben das Recht:
• gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
• gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
• gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
• gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
• gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
• gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
• gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

4. Widerspruchsrecht
Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.
Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an info@schaal-tanken.de

5. Datensicherheit
Alle von Ihnen persönlich übermittelten Daten werden mit dem allgemein üblichen und sicheren Standard TLS (Transport Layer Security) verschlüsselt übertragen. TLS ist ein sicherer und erprobter Standard, der z.B. auch beim Onlinebanking Verwendung findet. Sie erkennen eine sichere TLS-Verbindung unter anderem an dem angehängten s am http (also https://..) in der Adressleiste Ihres Browsers oder am Schloss-Symbol im unteren Bereich Ihres Browsers. Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

6. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung
Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand 01.07.2021
Durch die Weiterentwicklung unserer Dienstleistungen und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher bzw. behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter https://www.schaal-tanken.de/datenschutz/ von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden. Sie finden die aktuelle Datenschutzinformation auch im Kassenbereich ausliegend.

Buy now